Zur Entwicklungsgeschichte unseres Vereins:

Im Januar 1994 haben einige wenige Pferdebesitzer der ehemals sowjetischen Pferderassen (Karabagh, Kabardiner, Don, Tersker, Budjonny, Orlow...) sich zusammengetan, um ihre Interessen, die bislang in nur wenigen der bundesdeutschen Verbänden vertreten und anerkannt wurden (hier ein dickes Lob für unseren hessischen Verband!), in die eigenen zehn Finger zu nehmen.

Wir, das sind eine kleine Gruppe von Eigentümer/innen, Züchter/innen, Reiter/innen sowie Förderern der russischen, ehemals sowjetischen und osteuropäischen Pferderassen, versuchen, unsere Pferde einerseits bekannt zu machen, andererseits aber auch unsere Interessen bei Pferdezuchtverbänden und anderen Organisationen "pferdiger" Art durchzusetzen." Wer einmal auf einem "russischen" (mittlerweile: kaukasischen, osteuropäischen, bzw. euro-asiatischen) Pferd saß, kann es nachvollziehen - diese Pferde sind zäh, ausdauernd, sensibel, leistungsbereit, lernbegierig, anhänglich, menschenbezogen, liebenswert  und ehrlich! Kurz: Juwelen!" (Verena Scholian)

Wir gründeten einen Verein. Zur damaligen Zeit waren die meisten dieser Gründungsmitglieder (5 von 13) Karabaghpferdebesitzer.  Aber auch, weil der Karabagh zu einer der ältestesten Pferderassen mit relativ geringer Population (schätzungsweise etwa 30 in Gesamt-Westeuropa und etwa 200 im Originalzuchtgebiet) gehört und zur Veredelung anderer Rassen (Dillboss, Don, Budjonny, Orlow, Kabardiner) beigetragen hat, hieß der Verein dann "IG Karabagh und eurasische Pferderassen e.V."

Die weitere Vorgehensweise war: Einberufung einer Gründungsversammlung mit entsprechenden Formalia (Wahl, Satzung, usw.), Herausgabe eines Vereinsorgans "die stallgass" (dieses erscheint jetzt 4mal jährlich), Beschaffung der wichtigsten Stutbücher (Kabardiner, Karabagh, Don, Budjonny), Anschluss an bestehende Zuchtverbände (regionale Zuchtverbände (Hessen, Bayern und ZfDP) und Zusammenarbeit mit deren Zuchtleitern, Sammeln aller möglichen bisherigen Veröffentlichungen zu Pferden "unserer" Rassen, Organisation von Auftritten unterschiedlichster Art, vor allem in Pferdemessen, und damit verbunden nun auc eine Zusammenarbeit mit schon bestehenden Schauveranstaltungen.

Weitere Vorteile der Mitgliedschaft in unserer IG sind: Austausch von Züchteradressen, Übersetzungshilfen von kyrillisch geschriebenen Abstammungspapieren, verbilligte Auszüge aus vorhandenen Stutbüchern, Beratung bei der Zucht und bei Zuchtversuchen, Vermittlung von Hengstbesitzern, Hilfen bei Körungsvorbereitungen und anderes.

Terskerstute CZYPPA,

... von Ina Baader, etliche Tausend Distanzkilometer erfolgreich unter den Hufen

Unsere IG hat derzeit etwa 70 Mitglieder, wovon die o. g. Rassen am häufigsten vertreten sind. Einzelne Mitglieder besitzen auch andere Pferderassen: Polesskaja, Baschkiren, Tori (Lettland), Ukrainer, Russische Traber, Achal-Tekkiner, Vollblutaraber (russischer Abstammung), engl. Vollblut und andere. Zu den Rassen in der ehemaligen SU gab es und gibt es jetzt auch vermehrt Berichte und Rasseportraits in verschiedenen Publikationen. Leider sind jedoch unsere Rassen nur sehr dürftig vertreten. Aber das soll und wird sich ändern. Ich verweise hier nochmals auf die bereits vorhandenen Veröffentlichungen in "freizeitreiten und -fahren" ab 2/97 (erscheint leider zur Zeit nicht mehr), aber auch in  Ausgaben der Zeitschriften "Cavallo", "Pferde heute" und "Pegasus" über die Rassen Kabardiner, Tersker und Karabagh.

Antragsformular hier  -  Satzung hier

Unsere Anschriften

Funktion  

Name

Telefon Fax e-mail
 Vorsitzende Verena Scholian
Vogelsbergweg 11
65462 Ginsheim-Gustavsburg
06144-2807 und 01520-980 6209 06144-33191 v.s(at)ig.karabagh.de
stellvertretende Vorsitzende Julia Hampl
Robert-Koch-Str. 10
76726 Germersheim
07274  949 1681    j-hampl(at)t-online.de
Vertreterin der Karabaghen N. N.      
Vertreterin der Tersker und Ulrike Lorkowski
Gabsheimer Weg 4
55286 Wörrstadt
06732-938238 06732- 938244 tersker(at)russische-pferde.de
Vertreter der Kabardiner Tobias Knoll
Gruselsberg 3
D-94579 Zenting

 

09907/871565

 
  tobias.knoll(at)gmx.de
Vertreter der Achal-Tekkiner Hans Hutmacher
Gestüt Lindenhof
CH-8484 Weisslingen
    hutm(at)bluewin.chaspeerli(at)bluewin.ch
Vertreterin der Budjonny und Don, Schriftführung Claudia Weissbach
Zur Wacht 5
               55608 Schneppenbach
+49 171  7414855 und 06544-990345   c.weissbach(at)t-online.de
 Redaktion "stallgass" Silke Ehrenberger Neubergstraße 8

69221 Dossenheim

06221 - 86 98 54 06221 - 86 32 68 silke.ehrenberger(at)turtledesign.de